Karolin Buckl

mit Hand und Liebe selbstgemacht

DIY Türkranz aus Stoff

Stoff Kranz © Karolin Buckl | www.karolin-buckl.de

Stoff Kranz © Karolin Buckl | www.karolin-buckl.de

Stoff Kranz © Karolin Buckl | www.karolin-buckl.de

Aus Schneiden und Knoten entsteht ein schöner selbstgemachter Kranz für Tür und Tisch.

Das brauchst du:
Styroporring o.ä. wie Drahtring, Schaumstoffring…
gute Stoffschere
Stoffreste

Die Stoffreste werden in 1-2cm dünne Bahnen gerissen oder geschnitten. Die Länge der Stoffbahnen kann je nach Bedarf bestimmt werden.

Man braucht zwei Längen:
Eine Länge um sie um den Ring zu Knoten. ca. 15-20 cm.
Eine Länge für die vielen kleinen Bänder. Bei mir waren es ca. 10-15 cm, damit man den Stoff ohne Mühe knoten kann. Später kann der Kranz noch zugeschnitten werden. Also lieber zu lang als zu kurz.

Die einzelnen kürzeren Bänder werden in abwechselnder Farbreihenfolge an das lange Band geknotet. Die Unterseite kann ausgespart werden, so dass man ca. 12 Bänder pro langem Band benötigt. Anschließend wird das lange Band um den Styroporring geknotet und mit den weiteren Bändern genauso verfahren bis der Kranz voll ist.

Stoff Kranz © Karolin Buckl | www.karolin-buckl.de