Karolin Buckl

mit Hand und Liebe selbstgemacht

DIY 3D Karte mit Wimpelketten

Für die fröhliche Karte braucht man einige bunt gemusterte Papierreste, die in gleichmäßige Dreiecke geschnitten wurden.

Blaue Wimpel Karte 1Blaue Wimpel Karte 2Gelbe Wimpel Karte 1Nacheinander werden sie in die aufgeklappte Karte eingeklebt. Zwei Wimpelketten aus bunten Papier auf der Karte sind das Ergebnis. Für das 3D Highlight werden die restlichen Wimpel auf einer kleinen Schnur mit Tesafilm aufgeklebt. Um das Schnurende zu verstecken, wird es unter die Wimpel der obersten Reihe geklebt. Mit einem schwarzen Fineliner werden an den Papierwimpeln Nähstiche angedeutet.

Auf die Vorderseite der Karte kann nun ein Kartentext oder ein lustiges Partybild mit der/dem Beschenkten geklebt werden. Mit buntem Konfetti im Kuvert ist die Überraschung perfekt. Viel Spaß dabei!