Karolin Buckl

mit Hand und Liebe selbstgemacht

Linzer Torte

| 1 Kommentar

Das ist und bleibt unser Lieblingsrezept.
Sie ist schnell gemacht, die Zutaten hat man meistens zu Hause und sie schmeckt nicht nur am ersten Tag: die Linzer Torte.

Linzer Torte Aprikose © Karolin Buckl | www.karolin-buckl.de

Linzer Torte © Karolin Buckl | www.karolin-buckl.de

Auch hier greife ich wieder auf meinen lieben Dr. Oetker zurück. Den Kuchen mache ich ohne Bittermandelaroma und meist mit Johannesbeermarmelade oder Aprikosenmarmelade. Machmal sogar halb halb, damit es keinen Streit gibt *lach*. Das aufwändige Verzieren mit dem Gittermuster spar ich mir und gebe als Deckel nur ein paar gezupfte Flecken auf den Kuchen. Hmmm!

Das Rezept findest du hier: http://www.oetker.de/rezepte/r/linzer-torte-28-cm.html

Ein Kommentar

  1. These are one of my favorite that I don’t make often enguoh — I guess I didn’t realize that the traditional jam was black currant — I’ve always thought it was raspberry!Yes, black currant is hard to find but I’ll look for it next time I go to the Commissary — they always have some great imported foods especially jams!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.